Solarenergie speichern

Stromspeicher - nachhaltig, effizient und unabhängig

Sie möchten Ihren Strom selbst erzeugen und jederzeit nutzen? Mit einer Photovoltaikanlage und dem RCT Power Stromspeicher geht das ganz einfach. Sie nutzen die Sonnenenergie nachhaltig und werden unabhängiger von externen Stromversorgern und steigenden Strompreisen. Nur eine auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Lösung garantiert ein Höchstmaß an Unabhängigkeit oder Rentabilität.

Noch mehr Effizienz gefällig? Die intelligenten RCT Power Stromspeicher optimieren den Eigenverbrauch und sorgen dafür, dass so viel Solarstrom wie möglich in Ihrem Haushalt bleibt. Mit steigender Autarkie schrumpft Ihre Stromrechnung immer weiter. Erfahren Sie hier, warum Stromspeicher mit Batterien unverzichtbar zu einer Photovoltaik-Anlage gehören und was unsere Speicherlösungen so interessant macht.

RCT Power Stromspeicher im Überblick

 

Was macht Stromspeicher im Haushalt so attraktiv?

Im Angesicht des Klimawandels und immer stärker ins Bewusstsein tretender Umweltprobleme entscheiden sich viele Menschen dafür, selbst für eine nachhaltige Energienutzung einzutreten. Wer auf seinem eigenen Haus eine Photovoltaikanlage betreiben kann, setzt auf das umweltschonende Erzeugen von Strom. Anders als bei der Stromerzeugung durch umweltschädliche fossile Energieträger kann bei der Stromerzeugung über eine Photovoltaikanlage aber nicht mit konstanten Strommengen gerechnet werden. Schließlich unterliegt die Anzahl der Sonnenstunden täglichen und saisonalen Schwankungen. An sonnigen Tagen übersteigt der produzierte Strom den eigenen Verbrauch deutlich, an bedeckten Regentagen kann hingegen kaum Strom erzeugt werden. Damit der selbst erzeugte Strom auch nachts oder an Tagen nutzbar ist, an denen die Sonne selten scheint, ist ein leistungsstarker, bedarfsgerechter Stromspeicher notwendig. 

 

Wie funktioniert das Stromspeichern?

Damit selbst produzierter Strom auch im eigenen Haus optimal genutzt werden kann, sollte dieser gespeichert werden können. Nur dann kann er zur Bedarfsdeckung genutz werden, was das Hinzukaufen von Strom kaum noch nötig macht. Ein Stromspeicher senkt die Stromrechnung auf ein Minimum und macht somit die Photovoltaik-Anlage rentabler. 

Trotzdem besitzen längst nicht alle Haushalte, die über eine Photovoltaik-Anlage verfügen, auch über einen Stromspeicher. Hier muss der von den Solar Modulen erzeugte Strom sofort genutzt werden. Der erzeugte Überschuss kann nicht gespeichert werden und steht bei Engpässen nicht zur Verfügung. Die hohe Diskrepanz zwischen der tagsüber produzierten Strommenge und dem abends erhöhten Stromverbrauch macht einen Stromspeicher umso interessanter. Strom, der tagsüber über die Grundbedarfsmenge hinaus erzeugt wird, fließt in den Stromspeicher. Hier kann er dann zu einem späteren Zeitpunkt genutzt werden, beispielsweise Abends für die Beleuchtung und die Unterhaltungselektronik. Auch an Regentagen, wenn die PV-Anlage nur phasenweise Strom produzieren kann, unterstützt der Stromspeicher ihre Unabhängigkeit. Dann kommt der selbst produzierte Strom zum Einsatz, bevor Strom aus dem Netz verwendet werden muss.

Sonnenenergie intelligent speichern, die Umwelt schonen und Geld sparen

Wenn die Sonne scheint, produziert Ihre Photovoltaikanlage meist mehr Energie, als Ihr Haushalt tagsüber verbraucht. Ohne einen Stromspeicher werden diese Überschüsse in das Netz eingespeist und müssen nachts teuer zurück gekauft werden. Mit einem RCT Power Stromspeicher nutzen Sie hingegen den Ertrag Ihrer Solaranlage optimal für Ihren privaten Eigenverbrauch. Zudem erhalten Sie die Kontrolle über Ihren Stromverbrauch und sparen Energie, die Sie dann an anderer Stelle wieder nutzen können.

Warum ein Stromspeicher fürs Haus?

Mit einem Stromspeicher muss der selbst produzierte Strom nicht mehr durch Nicht-Nutzung verloren gehen, sondern wird für diejenigen Phasen des Tages aufbewahrt, an denen die Hauptlast anfällt. Dadurch ergeben sich für Sie zahlreiche Vorteile. 
Zum einen sinkt die Stromrechnung deutlich durch die im Speicher vorhandene Energie. Je nach Leistung und Kapazität der Photovoltaik-Anlage muss nur noch wenig Strom hinzugekauft werden. Der Stromspeicher sorgt dadurch nicht nur für kosteneffizienteren Photovoltaik-Betrieb, sondern ist auch vor dem Aspekt der Nachhaltigkeit zu begrüßen, weil der Strom aus regenerativer Quelle vollständig genutzt wird. Mit einem Stromspeicher im Haus wird die Photovoltaik-Anlage erst so richtig zum persönlichen Beitrag zur Energiewende. 

Der Speicher im eigenen Keller senkt aber auch Ihre Abhängigkeit von externen Energieversorgern. Ein signifikanter Teil des im Haushalt verbrauchten Stroms kann einfach selbst hergestellt und bei Bedarf einfach gespeichert werden. 
Dabei spielt es keine Rolle, ob Stromspeichergeräte komplett oder nur zum Teil gefüllt sind. Die im Speicher verfügbare Energie wird in jedem Fall bevorzugt zur Bedarfsdeckung verwendet, bevor Strom aus dem Netz dazugekauft werden muss. Individuell an Ihren eigenen Verbrauch angepasste Stromspeicher können eine Autarkie von 80% bis 85% erreichen und Sie dadurch so gut wie unabhängig von externen Stromversorgern machen. 

 

DC- oder AC-gekoppeltes Speichersystem?

Sie möchten einen Speicher im Haus installieren und sind auf der Suche nach dem passenden Modell? Bevor Sie eine Wahl treffen, sollten Sie sich über die beiden grundsätzlichen Unterschiede zwischen dem DC- und dem AC-gekoppelten Stromspeicher Systeme informieren. 

DC-gekoppeltes Speichersystem - ideal für Neuinstallationen

Wenn Sie gerade eine Photovoltaik-Anlage neu planen, ist das DC-gekoppelte Speichersystem genau das richtige für Sie. Die Solarenergie bleibt auch bei diesem System im Haus bzw. im Speicher und nur der verbleibende Überschuss wird in das öffentliche Netz eingespeist. 

Die Photovoltaik-Anlage erzeugt Gleichstrom, der vom Wechselrichter des DC-gekoppelten Systems in Wechselstrom umgewandelt wird bzw. unmittelbar in dem Batteriespeicher zwischengelagert wird. So kann der selbst erzeugte Strom optimal und effizient genutzt werden. Dieser Wechselrichter ist außerdem für die Steuerung der Be- und Entladung zuständig. Er deckt den Hausverbrauch, lädt die Batterie und speist den verbleibenden Überschuss ins Netz.

AC-gekoppeltes Speichersystem - die optimale PV-Erweiterung

Erweitern Sie Ihre bestehende Photovoltaik-Anlage mit einem AC gekoppeltem Speichersystem und speichern Ihren wertvollen Sonnenstrom! Dieser Stromspeicher macht Nachrüsten bereits bestehender Photovoltaik-Anlagen einfach. AC-gekoppelte Systeme sind binnen weniger Stunden einfachst nachzurüsten. Das AC gekoppelte Speichersystem besteht im Allgemeinen aus einem bidirektionalen Batteriewechselrichter und einem Batteriespeicher. Zugleich organisiert der Wechselrichter auch das Speichern von überschüssigen Strommengen im Speicher und optimiert den Verbrauch. 

 

Versorgungssicherheit mit Ersatzstrom aus dem RCT Power Switch

Bei Stromausfällen bleiben wichtige Elektrogeräte, wie beispielsweise Kühltruhen, über Stunden ohne Strom. Auch, wenn Sie überwiegend Strom aus Ihrer Photovoltaik-Anlage nutzen, wird Ihr Haushalt von einem Stromausfall nicht verschont bleiben. Mit dem RCT Power Switch machen Sie sich noch unabhängiger von der Stabilität des Stromnetzes. Einmal in Ihre Anlage eingebaut sorgt der RCT Power Switch für das Umschalten von Netzstrom auf Ihre eigene Inselnetz-Versorgung. Bei einem Stromausfall nutzen Sie also Ihren eigenen Strom aus der Photovoltaik-Anlage oder den im Speicher abgelegten Strom. Eine Versorgung ist also in jedem Fall sichergestellt. Ein Stromspeicher mit Ersatzstromfunktion ist in jedem Fall eine Investition mit Zukunft. 

 

Welche Systeme gibt es?

Bei der Wahl eines Stromspeichers haben Sie die Wahl zwischen zwei grundlegend unterschiedlichen Speichertechnologien. Stromspeicher mit Lithium-Ionen-Akkus oder Blei-Batterien. Bei den Blei-Batterien handelt es sich um eine ältere Speicherlösung, die der Autobatterie ähnelt. Mit dem Lithium-Ionen-Akku steht heute eine deutlich attraktivere und leichter zu handhabende Technologie zur Verfügung, die sich binnen weniger Jahre als die Speichertechnologie in diesem Segment durchgesetzt hat. Lithium-Ionen-Akkus bieten im Gegensatz zu Blei-Akkus einen Wirkungsgrad von bis zu 96% sowie eine Lebensdauer, die im Bereich von etwa 15 Jahren liegt. Sie sind klein und kompakt konstruiert, was in kleinen Kellern ein großer Vorteil ist. Aktuelle Modelle besitzen in etwa die Abmessungen eines kleinen Regals, was das Strom speichern sehr platzsparend macht. 

 

Wie werden Stromspeicher eingebaut?

Stromspeicher haben sich in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Aktuelle Modelle lassen sich ohne größeren Aufwand in bereits bestehende PV-Anlagen integrieren. Je nach Modell ist jedoch das Hinzuziehen von Installateuren notwendig, denn nicht selten muss der Wechselrichter zusätzlich ausgetauscht werden. Üblicherweise sind aber auch noch weitere kleine Zusatzarbeiten im Zusammenhang mit dem Speichereinbau notwendig. Viele Modelle verfügen sogar über besonders einfache Plug&Play-Lösungen. Dennoch sollte der Speichereinbau immer von einem Fachinstallateur durchgeführt und überwacht werden. 

 

Wann lohnt sich ein Stromspeicher?

Unser Unabhängigkeitsrechner für Solarstrom zeigt ihnen, ab wann sich die Anschaffung eines Speichers bereits lohnt. Sehr oft ist bereits dann Wirtschaftlichkeit gegeben, wenn die Einspeisevergütung unterhalb des Strompreises liegt. Fördermöglichkeiten und eine seit Jahren steigende Nachfrage haben dafür gesorgt, dass Stromspeicher für Haus und Grundstück stetig günstiger geworden sind. Einen Speicher einzubauen lohnt sich in fast jedem Fall. Schließlich ist der Eigenverbrauch kosteneffizienter als die Einspeisevergütung. Seit dem Jahr 2011 bietet diese gegenüber dem Eigenverbrauch keinerlei finanziellen Vorteil mehr. Der Stromspeicherkauf lohnt sich für neue Anlagen, wenn dem Betreiber vor allem die Unabhängigkeit von Energieversorgern am Herzen liegt. In Frage kommt die Nachrüstung bestehender PV-Anlagen auch für alle Modelle, die nach 2011 installiert wurden.

 

Was muss beim Stromspeicherkauf beachtet werden?

Die benötigte Speicherkapazität ist stets bedarfsabhängig und muss daher individuell auf Basis des eigenen Stromverbrauchs festgelegt werden. Generell gilt: Die Speicherkapazität sollte den Strom für den abendlichen und nächtlichen Verbrauch abdecken können. Für einen Vier-Personen-Haushalt reicht meist bereits eine Speichergröße von 4 bis 6 kWh aus, aber auch ein Stromspeicher mit 10 bis 12 kWh kann angezeigt sein. Dennoch ist die individuelle Bedarfsberechnung unverzichtbar. Denn zu große Speicher verhindern möglicherweise die Einspeisung von Übermengen. Zu klein konzipierte Speicher machen dagegen den Zukauf von Strom nötig und produzieren dadurch hohe, unnötige Mehrkosten.

Entladetiefe und Eigenstromverbrauch beachten

Die Entladetiefe eines Batteriespeichers ist derjenige Wert in Prozent, der aus einem Batteriespeicher entnommen werden darf, ohne Schäden anzurichten. Der Verbleib einer Restladung ist bei vielen Akkus notwendig, da sich ansonsten die Lebensdauer des Akkus deutlich verringert. Lithium-Ionen-Akkus weisen eine Entladetiefe zwischen 80 und 90 % auf.

Damit die passende Stromspeichergröße gewählt werden kann, sollte Ihr jährlicher Energiebedarf bekannt sein. Die ideale Grundlage dafür ist der Stromverbrauch der letzten ein bis drei Jahre. Ein Vier-Personen-Haushalt mit einem Bedarf von etwa 4.500 KWh profitiert bereits von einer Speichergröße zwischen 4-6 kWh. Grundsätzlich sollten zeitnah zu erwartende Verbrauchsänderungen mit berücksichtig werden, beispielsweise der Einbau einer Wärmepumpe, die Anschaffung eines E-Autos oder der Auszug der Kinder.

E-Auto laden aus dem Stromspeicher im Haus

Natürlich kann ein E-Auto auch einfach an der eigenen Steckdose geladen werden, am effizientesten ist es jedoch, eine spezielle, mit dem Stromspeicher verbundene Ladestation zu nutzen. Der über die Photovoltaik-Anlage produzierte Überschussstrom kann dann zum Laden des E-Autos genutzt werden. Es ist die wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Möglichkeit mit einem E-Auto unterwegs zu sein. 

Hoher Wirkungsgrad für Batterie und Anlage

Der Wirkungsgrad bezeichnet die Umwandlungsverluste durch das Speichern und Abgeben des Stroms. Solche Verluste geschehen beispielsweise durch die Umwandlung des Stroms in Wärmeleistung, beim Umwandeln von Gleich- in Wechselstrom oder durch schlecht aufeinander abgestimmte Komponenten. Unterschieden werden muss dabei zwischen dem Gesamtwirkungsgrad des kompletten Speichers und einzelnen Teilwirkungsgraden der Batterie. Lithium-Ionen-Akkus besitzen einen Wirkungsgrad von über 90%.

 

Was kostet ein Stromspeicher fürs Haus?

Die Kosten sind immer abhängig von der jeweiligen Speicherlösung und den damit verbundenen Funktionen oder Zusatzleistungen. Unmittelbar ausschlaggebend für den Preis einer Speicherlösung ist natürlich deren Speicherkapazität. Auch der Typ des Speichers ist preisentscheidend. Blei-Akkus sind zwar bei der Erstanschaffung günstiger, müssen aber schneller als Lithium-Ionen-Akkus ausgetauscht werden. Außerdem besitzen Blei-Akkus nur einen geringen Wirkungsgrad. Tatsächlich spielt es aber auch eine Rolle, ob die weiteren im Speicher verbauten Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind. 

Die Entscheidung für einen Stromspeicher sollte nicht übereilt getroffen werden. Sie sollten sich zunächst überlegen, welche Ziele sie mit dem Stromspeicher verfolgen. Natürlich ist es aber auch unabdingbar, technische Daten miteinander zu vergleichen. Ebenfalls berücksichtigt werden muss bei der Preisberechnung, dass weitere Kosten für den Einbau hinzukommen, außerdem müssen Fördermöglichkeiten mit eingerechnet werden. 

 

Werden auch Sie energieunabhängig

Egal, ob Sie schon eine Photovoltaik-Anlage besitzen oder erst noch eine installieren. Unsere Stromspeicher sind kompatibel mit allen Photovoltaik-Anlagen, unabhängig vom Hersteller. 

Lernen Sie jetzt unser großes Portfolio an hochspezialisierten Lösungen rund ums Stromspeichern kennen und entscheiden Sie sich für ein System, das am besten zu Ihnen und Ihrer Photovoltaik-Anlage passt. Wir arbeiten mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten, Batterien und Wechselrichtern, um für Sie den größten Wirkungsgrad zu erreichen. Vom Speicher im Haus bis zur Notstromlösung bieten wir alles aus einer Hand. So gewinnen Sie ein neues Level an Unabhängigkeit von Netzbetreibern. Unsere Stromspeicherlösungen sind flexibel und passen sich Ihren Lebensumständen an. Vollständig nachrüstbar, modulare Erweiterbarkeit und einfache Steuerung per App geben Ihnen noch mehr Flexibilität rund um Ihren Stromverbrauch. Unseren Rundum-Service sowie ein umfangreiches Schulungsprogramm bieten wir nicht nur Endkunden, sondern auch Händlern und Installateuren. 

Starten Sie jetzt in ein neues Kapitel der Energienutzung und machen Sie mit unseren Speicherlösungen mehr aus Ihrer Photovoltaik-Anlage!

Erhalten Sie jetzt Ihr Angebot

 

 

Jetzt die Sonne
nachhaltig speichern.

Kontaktieren Sie uns.

Fachpartner

Sie haben Interesse an einer Vertriebspartnerschaft?
Nutzen Sie unser Partner-Formular.

Privathaushalte

Sie möchten unabhängig werden und wertvollen Solarstrom nachhaltig speichern?
Unsere Fachpartner beraten Sie individuell und helfen Ihnen den passenden Stromspeicher auszuwählen.
Hinterlassen Sie uns einfach ein paar Angaben, damit unser Fachpartner in Ihrer Nähe auf Sie zukommen
und Ihnen ein aussagekräftiges Angebot unterbreiten kann.

Haben Sie bereits eine Photovoltaik Anlage?
Wollen Sie auch bei Stromausfall unabhängig bleiben?
Zustimmungserklärung**

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

* = Pflichtfeld

 

Wie geht es weiter?

Nachdem Sie diese Anfrage abgesendet haben, leiten wir sie umgehend an einen erfahrenen Fachpartner weiter, der die für Ihr Vorhaben benötigten Kompetenzen mitbringt. Dieser wird sich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen. Gerne stehen wir Ihnen auch direkt bei weiteren Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, Sie bei Ihrem Schritt in die Unabhängigkeit zu unterstützen.

 

 

Copyright 2020 RCT-Power
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.